Mittwoch, 18. Oktober 2017

Rechnung Grundschuld

Gestern erhielten wir die Rechnung für die eingetragene Grundschuld vom Notariat: rund 1.600 Euro kostet uns das extra - nun sind wir gespannt ob dazu noch eine Rechnung für die Kaufvertragsabwicklung vom Notar kommt oder ob das jetzt alles war. Das Budget für den Notar hätten wir nämlich jetzt ausgeschöpft :) Wir werden es sehen, können uns aber gut vorstellen, dass da noch etwas auf uns zukommt...

Kommentare:

  1. Ja wirklich unglaublich was so ein paar Papiere kosten... dafür hätte man während dem Bauvorhaben sicher das ein oder andere Mal eine andere Verwendung gehabt... Aber nunja da kann man nichts machen.... Weiterhin gutes Gelingen und kleine Rechnungen!

    AntwortenLöschen