Samstag, 18. November 2017

Schnurgerüst

Nachdem der erste Teil der Erdarbeiten abgeschlossen ist und am kommenden Mittwoch die Feinabsteckung vorgenommen wird, war es nun zum ersten Mal an uns, etwas zu bewerkstelligen.
Die erste Bauherren-Aufgabe auf dem Grundstück ist das Erstellen des Schnurgerüsts für den Vermesser. Dieses kann auch beauftragt werden, kostet aber ca. 500 Euro und wir hatten durch die Eigenleistung Materialkosten von ca. 80 Euro und somit wurden ca. 420 Euro gespart! Man tut was man kann... Leider hat uns die dicke und bereits verdichtete Kiesschicht das Leben etwas erschwert, sodass wir mit dem Gerüst etwa 4 Stunden beschäftigt waren. Nachdem wir aber den Dreh raus hatten, ging es recht flott und wir freuen uns über unsere erste eigene Leistung auf der Baustelle. Wir sind gespannt wie es weiter geht und freuen uns auf den Stelltermin - wir hoffen immer noch auf ein Januar-Haus :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen